Richard Wagner-Stipendium

Veröffentlicht am Dienstag, 12. Dezember 2023

 

Das Richard Wagner-Stipendium umfasst die Einladung zum internationalen Stipendiatentreffen der Bayreuther Festspiele, ein internationales Treffen von  250 Stipendiaten aus aller Welt. Für jeden Stipendiaten ist der Besuch von drei - vier Aufführungen der Bayreuther Festspiele vorgesehen, sowie ein Stipendiatenkonzert, bei dem ausgewählte junge Künstler ihr Können präsentieren. Sehr wichtig ist auch der soziale Kontakt "in der Szene" und das sog. Networking.

Hinzu kommen Führungen durch das Festspielhaus sowie diverse Besichtigungen.  Anreise- und Aufenthaltskosten, sowie die Karten für die Aufführungen übernimmt der Richard Wagner-Verband Vorarlberg.







 





 



 Stipendiat 2024


Liebe Wagnerfreunde, mit Freude darf ich Ihnen hier unseren Stipendiaten für 2024 vorstellen. Der Vorstand des RWV Vorarlberg hat sich einstimmig für den jungen, sehr talentierten  Jakob Peböck entschieden. Jakob Peböck ist in Dornbirn geboren und studierte Schulmusik und Gesang am Mozarteum Innsbruck. Weitere Studien brachten ihn nach Wien, Riga sowie nach England.

Jakob ist Co-Chorleiter des Vorarlberger Landesjugendchores VOICES, sowie auch Gesangssolist bei verschiedenen Ensembles (Bregenzer Festspielchor, Momentum Vokalensemble Wien, Ensemble 333). Auch wurde er mit dem Förderpreis 2022 des Chorverbandes Vorarlberg ausgezeichnet und ist auch Gründungsmitglied des Barbershop-Quartetts "Fife Golden Rings"

Wir freuen uns einem so talentierten Musiker 2024 den Bayreuth Besuch zu ermöglichen.

 

Der Vorstand

Peter M. Stemberger

Copyright 2011 Stipendien. Vorarlberger Richard Wagner - Verband
Joomla Templates by Wordpress themes free